AGB | Stickerella Solutions ||
Besuchen Sie Stickerella.ch

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stickerella AG

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Stickerella AG (nachstehend „Stickerella AG“ oder „Verkäuferin“) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen und Angebote, die der Kunde mit der Verkäuferin abschliesst. Bei Angebotsannahme beziehungsweise bei der Bestellung nimmt der Kunde diese Bedingungen an.

Der Vertrag kommt zustande mit der

Stickerella AG
Wildischachen
CH-5201 Brugg
info@stickerella.com

Tel. +41 56 462 82 82

2. Vertragsabschluss

Die Angebote der Stickerella AG sind unverbindlich. Der Kaufvertrag wird mit Annahme des Angebots geschlossen.

Bei Angebotsannahme beziehungsweise bei der Bestellung nimmt der Kunde die AGB explizit an.

Die Stickerella AG behält sich das Recht vor, Bestellungen aus rechtlichen, ethischen, finanziellen oder sonstigen Gründen ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen.

3. Preise / Versandkosten

Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich für Geschäftskunden ausschliesslich der schweizerischen Mehrwertsteuer und für Privatkunden einschliesslich der schweizerischen Mehrwertsteuer innerhalb der Schweiz beziehungsweise der deutschen Umsatzsteuer in Deutschland und den restlichen EU Ländern.

Zu den kommen noch die Versandkosten hinzu, welche je nach Grösse individualisiert berechnet werden.

Die Stickerella AG behält sich ausdrücklich das Recht vor, Preisänderungen jederzeit und mit sofortiger Wirkung vorzunehmen.

4. Zahlung

Die Bezahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, Postfinance, Vorauskasse oder Rechnung. Welche Zahlungsart zur Anwendung kommt, liegt im Ermessen der Stickerella AG.

5. Lieferung / Gefahrenübergang

Alle Bestellungen werden spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Zahlungseingang dem Transporteur übergeben. Die Stickerella AG nutzt zur Lieferung die schweizerische Post oder einen Partner.

Der Versand kann sich aufgrund von höherer Gewalt verzögern. Höhere Gewalt bedeutet die Verzögerung oder Unmöglichkeit der Leistungserbringung, soweit dies unmittelbar und ausschliesslich auf Ereignisse zurückzuführen ist, die durch äussere Zwänge unvorhersehbar, unvermeidbar und ohne Schuld durch Sie oder uns eingetreten ist; insbesondere Stromschlag, Stromausfälle, terroristische Anschläge oder Bedrohungen, Krieg, Invasion, Feuer, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben, Epidemien und weitere Naturkatastrophen. Die höhere Gewalt umfasst des Weiteren die Unmöglichkeit der Nutzung der Transportwege, die sowohl von privaten als auch öffentlichen Dienstleistern bereitgestellt wird (Schiff, Luftfahrt, Motorfahrzeuge, Eisenbahnen). Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs geht mit Übergabe der Ware bei der Post auf den Käufer über. Vom Zeitpunkt der Übergabe an die Post übernimmt die Stickerella AG entsprechend keine Haftung wegen Lieferverzug, Schäden oder verloren gegangener Sendungen.

Bei Lieferung in Länder der Europäischen Union geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Käufer oder einen von ihm bestimmten Empfänger über.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

7. Rückgaberecht

Für Einkäufe gewährt die Stickerella AG ein Rückgaberecht von 14 Tagen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Zur Ausübung des Rückgaberechts muss die Ware innert dieser Frist der Post zur Rücksendung übergeben werden. Verspätete Rücksendungen werden nicht akzeptiert.

Die Ware muss ungebraucht und unversehrt zurückgesendet werden, andernfalls verfällt der Rückgabeanspruch.

Generell kein Rückgaberecht wird bei Waren gewährt,

  • die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • wenn der Kunde einen falschen Text oder Symbol für den Artikel wählte oder wenn unsere Gebrauchsanleitung nicht befolgt wurde.

Die Rücksendung hat an folgende Adresse zu erfolgen:

Stickerella AG
Wildischachen
CH-5201 Brugg

Die Kosten der Rücksendung hat der Kunde selbst zu tragen.

Für Waren, welche falsch oder beschädigt geliefert worden oder mangelhaft sind, stehen Ihnen weitere Rechte zu (siehe Ziff. 8 Sachgewährleistung), welche durch das Rückgaberecht nicht beeinträchtigt werden.

8. Sachgewährleistung

Bezüglich die Sachgewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Anstatt Wandelung oder Minderung zu verlangen ermöglichen Sie der Stickerella AG stattdessen, mangelhafte Produkte umgehend durch mängelfreie zu ersetzen (Ermächtigung zur Ersatzlieferung).

Die Mängelrüge kann per E-Mail oder postalisch an die untenstehenden Kontaktdaten erfolgen:

E-Mail: info@stickerella.com

Adresse:

Stickerella AG
Wildischachen
CH-5201 Brugg

Die Stickerella AG ist stets bemüht, den Kundenservice hoch zu halten, weshalb wir auch bei anderen Anliegen unten den genannten Kontaktdaten oder telefonisch unter der Rufnummer +41 43 535 17 72 für Sie erreichbar sind.

9. Haftung 

Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind sowohl gegen die Verkäuferin wie auch gegen die Angestellten der Verkäuferin ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Ebenfalls keine Haftung wird übernommen bei Schäden, die an Gegenständen während des Aufbügelns oder Einklebens von Stickerella-Etiketten entstehen.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit der Stickerella AG gilt das Schweizer Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung.

Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Konsumenten; Konsumentenverträge), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Für Steitigkeiten unter Kaufleuten wird der Gerichtsstand am Sitz der Stickerella AG vereinbart.

Bei Konsumentenverträgen ist zuständig:

  • für Klagen der Konsumentin oder des Konsumenten: das Gericht am Wohnsitz oder Sitz einer der Parteien;
  • für Klagen der Anbieterin oder des Anbieters: das Gericht am Wohnsitz der beklagten Partei.

Als Konsumentenverträge gelten Verträge über Leistungen des üblichen Ver- brauchs, die für die persönlichen oder familiären Bedürfnisse der Konsumentin oder des Konsumenten bestimmt sind.

11. Modifikationen

Die Stickerella AG behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Ankündigung abzuändern.

12. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Vorschrift ersetzt.